PAuL

Portal Außerschulischer Lernorte

 

Deutsches Museum Bonn 

  Klassenstufe                      
Grundschule / Sek I
  Anbindung
  • Öffentliche Verkehrsmittel: U-Bahnlinien: 16, 63, Haltestelle: Hochkreuz/ Deutsches Museum zzgl. 10 min Fußweg ; Buslinien: 610, Haltestelle: Danziger Straße / Deutsches Museum Bonn,  Linie 631, Haltestelle: Ahrstraße / Deutsches Museum Bonn, Linie 637 & 638, Haltestelle: Deutsche Forschungsgemeinschaft 
  • Reisebus ( Adresse: Ahrstraße 45, 53175 Bonn)                                                                         

  Öffnungszeiten
  • Dienstag - Sonntag & Feiertage: 10 - 18 Uhr

  SchuR
nicht relevant, da außerhalb von Rheinland - Pfalz
  Eintritt                             

alle Angebote (Eintritt / Führungen / Workshops / Experimentierküche) für Schulklassen
pauschal 95€
  Workshoppreise             
siehe Eintritt
  Gesamtpreis pro Kind
  (ausgehend von 20 SuS)

ca. 4,75€ pro Kind (zzgl. Anreise)
  Homepage
http://www.deutsches-museum.de/bonn/information/schule-im-museum/
  Ansprechpartner / Kontakt   
information@deutsches-museum-bonn.de
  Behindertengerecht                                                 
ja / Besucherrollstühle sind vorhanden / vorherige Anmeldung jedoch erwünscht, da Zugang über ein Nebengebäude erfolgt
  Führung
 ja / Inhalte können individuell abgesprochen werden
  Workshop
 ja / für Kinder von 4 - 14 Jahren                                                                                                     
 Workshopangebot                    
  • Pfiffikus trifft Luftikus - Experimente zur Luft für Kinder ( 4 - 6 Jahre / 1,5 Std. / max. 10 Teilnehmer)
  • Basteln, bauen, begreifen - Kreatives Basteln mit Arthur Fischer TIPs für Kinder ( 4 - 8 Jahre / 1,5 Std. / max. 10 Teilnehmer)
  • Vorsicht, Hochspannung! Elektrotechnik für Kinder ( 5 - 7 Jahre / 1,5 Std. / max. 10 Teilnehmer)
  • Wer war der Dieb? Die Tricks der Detektive für Kinder ( 6 - 9 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • DonnerWetter - Sonne, Wind und Wolken für Kinder ( 6 - 10 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Die unsichtbare Kraft - Magnetismus für Kinder ( 6 - 10 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Über den Wolken - Der Traum vom Fliegen und seine technische Umsetzung für Kinder
    ( 6 - 10 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Überflieger - Konstruiere Papierflugzeuge wie LuftfahrtingenieurInnen
    ( 6 - 10 Jahre / 1,5 Std. / max. 30 Teilnehmer)
  • Sternengucker - Astronomie für Kinder ( 6 - 12 Jahre / 1,5 Std. / max. 20, nach Absprache auch 30 Teilnehmer)
  • Von (den) Sinnen - Fühlen, hören, riechen, schmecken, sehen ( 7 - 9 Jahre / 1,5 Std. / max. 15 Teilnehmer)
  • ZeitReise - Das Phänomen der Zeit für Kinder ( 7 - 11 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Dem Strom auf der Spur - Elektrotechnik für Kinder ( 8 - 11 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Spiel der Kräfte - Kraft und Gleichgewicht! ( 8 - 12 Jahre / 1,5 Std. / max. 30 Teilnehmer)
  • Rund um schön - Kosmetik selbst gemacht für Mädchen und Jungen
    ( 8 - 12 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Roberta - Lernen mit Robotern ( 8 - 13 Jahre / 2 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • BrauseWind - Was steckt drin im Prickelpulver? ( 9 - 11 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Ganz schön bunt - Rund um Farben für Kinder ( 9 - 11 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Sonne tanken - Mit alternativen Energien in die Zukunft ( 9 - 12 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Konstruieren mit Leonardo - mit den fischertechnik - Bausätzen "Da Vinci Machines" ( 9 - 12 Jahre / 2 Std. / max. 12 Teilnehmer)
  • Ton(an)geber - Konstruiere einen Tonerzeuger ( 9 - 12 Jahre / - / max. 30 Teilnehmer)
  • Lichtspielereien - Vom Regenbogen bis zum Display ( 9 - 12 Jahre / 1,5 Std. / max. 12 Teilnehmer)   

  Gruppengröße
variierend je Workshop: von 10 - 30 Teilnehmern
  ungefähre Dauer                     
max. 2 Std.
  Lehrerfortbildung                    
ja / auch für ganze Kollegien


  Handelnder Umgang

5 von 6 Sternen
viele interaktive Bereiche zu einfachen physikalischen Versuchen / Experimentiertische / SchlauSpielhaus
  Entdeckendes Lernen

4 von 6 Sternen
physikalische Vorgänge werden durch ihre praktische Durchführung in Form von Experimenten verdeutlicht

  Aktivierung / Motivation

5 von 6 Sternen
interaktive Gestaltung des Museums
  Sozialkompetenz

3 von 6 Sternen
nicht weiter relevant / normales Interagieren der SuS miteinander
  Lernfaktor

4 von 6 Sternen
viele praktische Beispiele rund um das Thema Physik
  Materialien
Museumsrallye (Bögen sind an der Museumskasse kostenlos erhältlich)
 Besonderheiten                        

  • SchlauSpielhaus ( interaktiver Museumsbereich, in dem sich SuS auf eine erlebnisorientierte Reise von den 1950er Jahren bis heute begeben)
  • Experimentiertische ( SuS können einfache Versuche durchführen und so einige grundlegende Phänomene des Magnetismus und der Optik entdecken)